Startseite > Automodelle > Heinkel > * Maßstab 1:18

Modellauto:
Heinkel Trojan RHD, hellblau
(Oxford, 1:18)


Best.Nr.: 87411

Heinkel Trojan RHD in hellblau als Modellauto aus Metall von Oxford im Maßstab 1:18.

Die Türe ist zum Öffnen und das Modellauto ist ca. 15 cm lang.


Ampel GrünAb Lager verfügbar. Lieferzeit 2-4 WerktageArtikel lagernd,
lieferbar in 2-4 Werktagen
für Stammkunden /
bei Vorauskasse
ab Zahlungseingang
(innerhalb Deutschland)


38,50 EUR inkl. MwSt.


Parkplatz

 

 

Wir alle kennen die BMW Isetta und den Messerschmitt Kabinenroller, als die vermutlich skurrilsten Kleinwagen der Nachkriegszeit.

Aber, es gab noch eine Variante, die heute weitgehend unbekannt ist – die Heinkel Kabine, gewissermaßen die etwas bessere Isetta.

Professor Heinkel, so kann man nachlesen, war vom Konzept der Isetta derart begeistert, daß er seinen Konstrukteuren den Auftrag gab, einen dreirädrigen Kabinenroller mit Platz für eine ganze Familie inklusive Gepäck, basierend auf dem Antrieb des bereits existierenden Heinkel Motorrollers zu entwickeln.

Die ersten Prototypen entstanden bereits im Mai 1954 und zwei Jahre später konnte mit der Serienproduktion begonnen werden.

Der dreirädrige Kabinenroller wog nur 243 kg, hatte ein zulässiges Gesamtgewicht von 475 kg, was bedeutete, daß auf der vorderen Sitzbank zwei schlanke Erwachsene und ein Kind Platz nehmen konnten, auf der Hinteren etwas behelfsmäßigen Bank entweder zwei Kinder oder ein etwas zusammen gekauerter Erwachsener.

Das Gepäck selbst konnte hinten aufgeschnallt oder im, trotz der Kleinheit, großzügigen Innenraum verteilt werden.

Die vorderen Aufstellfenster und das Rolldach sorgten für entsprechende Frischluft, was in Anbetracht der großen Glasfläche auch dringend notwendig war.

Für Antrieb sorgte der bewährte 173 ccm große 1-Zylinder 4-Takt Motor mit Luftkühlung, dessen Hubraum später auf 198 ccm bei einer geringfügig höheren Höchstleistung (10 PS) erweitert wurde.

Im Gegensatz zu vielen heutigen Kleinwagen schien den damaligen Testern die Heinkel-Kabine durchaus langstreckentauglich, so daß man auch Tagesetappen von 500 bis 600 km ohne bleibende Schäden angehen konnten.

Bei einem Test war die Heinkel-Kabine im März 1957 90 km/h schnell – das war erstaunlich, insbesondere in Verbindung mit dem geringen Durchschnittsverbrauch von nur 3,8 Liter, was soviel bedeutete, daß für eine 100 km Fahrt damals ca. nur 1,50 DM zu veranschlagen war, so daß von Stuttgart nach Nizza unter 10 DM pro Person kostete, somit die Heinkel-Kabine günstiger als Bahn und Flugzeug war.

Im Juli 1958 mußte Heinkel die Produktion mangels Rentabilität einstellen, aber die Geschichte fand eine Fortsetzung, denn nach einer kurzen Zwischenstation in Irland kaufte im Jahr 1961 die englische Firma Trojan die Markenrechte inklusive Produktionsanlagen, 100 komplett montierten und über 2.500 noch fertig zu stellenden Fahrzeuge auf.

Nunmehr, unter dem Namen Heinkel Trojan startete die eigene Produktion bereits Ende desselben Jahres in Großbritannien, wo dreirädrige Automobile nicht zuletzt dank des Steuervorteils sehr beliebt waren.

Dieses letzte Modell, also den Heinkel Trojan „Made in Great Britain“ hat sich nun der Hersteller Oxford zum Vorbild genommen und erstmals ein originalgetreues großes Modellauto dieses kleinen Fahrzeuges im Maßstab 1:18 geschaffen – in zeitgenössischer hellblauer Lackierung, begeistern uns die vielen Details dieses damals wie heute faszinierenden Kleinwagens, mit der vorne angeschlagenen Tür, ähnlich wie bei der Isetta.

Ein Blick in den Innenraum – die einfache und zugleich genial Konstruktion, das feststehende Lenkrad, die filigrane Pedalerie, das Armaturenbrett mit dem kleinen Schalthebel für die sequentielle Schaltung und natürlich die zeitgenössische teilweise karierten Sitzbezüge.

Auch außen erkennt man die Liebe zum Detail, die seitlich angesetzten Blinker, der filigrane Scheibenwischer, das Original Heinkel-Emblem auf der Tür und nicht zuletzt, das britische Kennzeichen.

Ein liebenswertes Automobil, als Modellauto uneingeschränkt empfehlenswert.

Warenkorb

Artikel-Nr.
In Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer



Versandkosten0,00 EUR
Total0,00 EUR
Aktuelle Prospekte zum Blättern



Best.Nr.: 39241
Märklin - Spur H0:
Schnellzug-Dampflokomotive Serie 241-A, SNCF
Europas Größte!
(Märklin, 1:87)

Ampel RotDer Artikel ist noch nicht lieferbarDer voraussichtliche Liefertermin
ist eine vage Angabe des Herstellers
und nicht bindend und
wird (leider) auch oft verschoben.
Neuheit kann vorbestellt werden,
bezahlbar erst bei Verfügbarkeit.
Bei Hersteller bedingter Verzögerung,
Preisänderung vorbehalten,
Sie werden vorab informiert.

Liefertermin November 2017

599,99 EUR
539,90 EUR

bestellen


Best.Nr.: 500907282
RC-Modell:
Mercedes-Benz Antos Feuerwehrwagen, 2,4 GHz, 100% RTR
(Carson RS Sport, 1:20)

MB Antos Feuerwehr,
Ampel GrünAb Lager verfügbar. Lieferzeit 2-4 WerktageArtikel lagernd,
lieferbar in 2-4 Werktagen
für Stammkunden /
bei Vorauskasse
ab Zahlungseingang
(innerhalb Deutschland)

79,99 EUR
59,95 EUR

bestellen


Best.Nr.: 500507124
RC-Modell:
Easy Tyrann 180 Polizei, IR, 100% RTF
(Carson RS Sport)

Easy Tyrann 180
Ampel GrünAb Lager verfügbar. Lieferzeit 2-4 WerktageArtikel lagernd,
lieferbar in 2-4 Werktagen
für Stammkunden /
bei Vorauskasse
ab Zahlungseingang
(innerhalb Deutschland)

29,99 EUR
24,95 EUR

bestellen
Anmeldung mit Kundenkonto


E-Mail-Adresse:


Passwort:




Passwort vergessen?

Neues Kundenkonto anlegen?

Schließen X